Piksl - Land der Ideen Preisverleihung Piksl - Waffeln Piksl - Staatssekretär zu Besuch Piksl - Projekte

Kontrast

Zeichengröße

PIKSL im WDR

Piksl-Kurs in WDR-Beitrag

Unsere PIKSL-Experten wurden bei einem unserer Computerkurse vom WDR begleitet. In der Mediathek kann der Beitrag angesehen werden: 

WDR-Beitrag in der Mediathek

Aktuelles

PIKSL bei T-Systems in Bonn

, von Benjamin Freese

PIKSL bei T-Systems in Bonn

In Deutschland beschäftigen sich ganz unterschiedliche Gruppen (Politiker/innen, Städte, Firmen, Wissenschaftler/innen …)  mit dem „demografischen Wandel“. Dieser Begriff steht für eine Veränderung der Bevölkerungs-Zusammensetzung. Häufig wird dabei überlegt, wie man damit umgehen soll, dass in einigen Jahren vermutlich immer mehr alte Menschen in Deutschland leben. In Deutschland werden immer weniger Kinder geboren und gleichzeitig werden die Menschen immer älter. Eine Idee, im Umgang mit dem demografischen Wandel liegt darin, technische System zu entwickeln, die den Menschen helfen können, möglichst lange selbstständig zu leben. Auch die Befürchtung, dass künftig immer mehr ältere Menschen versorgt und gepflegt werden müssen hat dazu geführt, dass die Bundesregierung ein Forschungs-Programm zur „Mensch-Technik-Interaktion“ initiiert hat. „Altersgerechte Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben“ (AAL) sollen die Lebensqualität für Menschen im Alter verbessern. 

Weiterlesen …

PIKSL im Zero Project Report 2014

, von Andreas Rexin

Zero Project – das ist das international führende Forum zur Durchsetzung der UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen und gleichsam ein weltweit agierendes Netzwerk von Spezialisten. Die Mission: die innovativsten und fortschrittlichsten Projekte zu ermitteln und zu promoten. Die Besten schaffen es in den „Zero Project Report“. Im Fokus dieses Jahr: das Thema Barrierefreiheit sowohl in der Architektur, als auch im Transportwesen, der Informations- und Kommunikationstechnologie und bei Produkten und Dienstleistungen. 243 Projekte aus 58 Nationen waren nominiert und wurden von mehr als 200 Experten unter die Lupe genommen. PIKSL ist eines von 54, die in die engere Auswahl kamen und somit auf der Zero Project Conference am 27. Und 28. Februar in der Wiener UNO City vorgestellt werden.

Weiterlesen …

PIKSL Laboranten stellen facebook vor

, von Elisabeth Hermanns

Studentinnen der TU Dortmund beschäftigen sich mit der Nutzung von facebook

Studentinnen aus dem Fachbereich Rehabilitationswissenschaften der TU-Dortmund waren im PIKSL Labor. Sie wollten herausfinden, wir wir das Soziale Netzwerk Facebook nutzen, welche Schwierigkeiten es dabei gibt und was vereinfacht werden könnte. Zuerst haben wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück gestärkt. Die vier netten Studentinnen haben und dann noch mal erklärt, was sie genau herausfinden möchten. Währenddessen war das Ordnungsamt da und hat zwei Autos aufgeschrieben, die falsch geparkt hatten. Gut, dass die Studentinnen mit dem Zug da waren ...

Weiterlesen …

TU Dortmund im PIKSL Labor

, von Elisabeth Hermanns

Studierende der TU Dortmund im PIKSL Labor

Heute hatten wir Besuch von der TU Dortmund. Am Anfang haben wir im Regen gestanden und wurden alle nass. Dann hat Benjamin uns rein gelassen und Elisabeth hat uns begrüßt. Tobias kam viel zu spät. Die Projektgruppe „ReKatEv“ hat sich und ihr Projekt vorgestellt. Sie entwickeln eine Datenbank, die alle nutzen können.

Weiterlesen …

Wir basteln uns einen Film oder zwei oder drei oder …

, von Elisabeth Hermanns

Filmprojekt im PIKSL Labor

Wie wir eine Fotokamera bedienen, haben wir ja in den letzten Monaten immer mal wieder erfahren können. Nun wollen wir die Fotokamera dafür benutzen, um selber kleine (oder auch größere) Filme zu erstellen.
Und das ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht vermuten mag. Denn wir benutzen unsere Fotos, um daraus eine kleine animierte Film zu erstellen. In der Fachwelt spricht man hierbei von Stop Motion!

Weiterlesen …

Unser erster Film ist fertig

, von Silke Dübbelde

Manuela spricht den Text ein

Lange haben wir daran gewerkelt, geschraubt und gebastelt. Und nun können wir mit Stolz verkünden: Unser erster gemeinsamer Filmbeitrag über den Ausflug des PIKSL Labors zum Station 17- Konzert.

Weiterlesen …

PIKSL Computerkurse für Senioren

, von Christoph Wiche

Anruf bei den Senioren

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten PC-Kurse für Seniorinnen und Senioren im PIKSL Labor. Die Einsteigerkurse starten am 11. Februar und enden am 25. März. Mit 16 Teilnehmenden, die auf den Vormittags- und den Nachmittagskurs verteilt sind, sind die Kurse bereits voll belegt. Für die nächsten Kurse kann man kann sich jedoch gerne voranmelden. Auf die nächsten Computer-Anfänger freuen sich die Dozenten Manuela Barth, Silke Dübbelde, Elisabeth Hermanns, Jennifer Wiche und Christoph Wiche.

Weiterlesen …

Jenny und Elisabeth im Interview mit PIKSL Labor-Praktikanten Hannes

, von Elisabeth Hermanns

Praktikant Hannes im Interview

Seit dem 27. Januar 2014 macht Hannes ein zweiwöchiges Schulpraktikum im PIKSL Labor. Natürlich haben wir (Jenny und Elisabeth) es uns nicht nehmen lassen, Hannes im Interview ein wenig besser kennen zu lernen.

Weiterlesen …